Trockenmauersystem Cardiff – gespalten mit gesprengten Kanten

  • Aus dem gleichen Steinsystem wie die Trockenmauern „Country“ und „Cornwall“ ist das Produkt „Cardiff“ eine weitere Variante der Bearbeitungsform. Bestehend aus halben, ganzen und Abdecksteinen wird auch diese Mauer im Halbsteinverband trocken aufeinander geschichtet. Nut- und Federausbildung an den Lagerflächen der Steine gewährleisten die Standhaftigkeit der Mauer.
  • Die Sichtflächen der Steine sind spaltrauh und an den Kanten nach innen unregelmäßig abgesprengt. Diese Bearbeitungsform verleiht dem Cardiff Stein seinen dezenten, jedoch stilechten Natursteincharakter.
  • Jeder Stein ist zweiseitig bearbeitet, so dass sowohl freistehende Garten- und Begrenzungsmauern, als auch Stütz- und Böschungsmauern erstellt werden können.

Trockenmauersystem Cardiff – gespalten mit gesprengten Kanten

  • Kurzübersicht
    • Sichtflächen gespalten mit unregelmäßig gesprengten Kanten
    • 2-seitig bearbeitete Steine
    • Für freistehende Gartenmauern oder Stütz- u. Böschungsmauern
    • Ohne Vermauern einfach und schnell zu erstellen
    • Hohe Standfestigkeit der Trockenmauer durch Nut- + Feder-Profilierung an den Lagerflächen der Steine
    • Zurückliegende Fugen ergeben sich durch die besondere Steinform
  • Ausführung/Besonderes
    • Cardiff Pfeiler sind in zwei Größen lieferbar
    • Kopfbearbeitung für Anfangs- oder Endsteine lieferbar
    • Patentrechtlich geschützt!